KiepenkerlProfi-Line Nachsaat-Rasen

Rasenerneuerung ohne Umgraben

Aktion

  • 1,79 € 1,70 € -5% (3,40 € / 100 g)
  • ab 2 nur 1,64 € / Stück -8%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager - sofort versandbereit

Bestellen Sie heute bis 09:00 Uhr und Sie erhalten Ihr Paket am Mittwoch, 22. Februar.

Inhalt: 50 g

reicht für ca. 2,5m²

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.:  KK-000295, Inhalt: 50 g

EAN: 4000159002951

  • Keimt sicher & schnell
  • Sehr strapazierfähig
  • Pflegeleicht & leuchtendgrün

Inhaltsverzeichnis & Produktinformationen

    Beschreibung

    Der schnellkeimende Sport- und Spielrasen. Hervorragend geeignet für die Rasenerneuerung ohne Umgraben.

    • Keimt sicher, schnell und gleichmäßig.
    • Bereits nach 6-8 Wochen dicht und belastbar.
    • Äußerst strapazierfähig.
    • Ideal für Sport- und Spielrasen.
    • Sehr gute Regenerationsfähigkeit.
    • Schließt auch größere Lücken rasch. V
    • erdrängt Moos und Unkräuter.
    • Pflegeleicht.
    • Leuchtendgrüne Farbe. Ist widerstandsfähig gegen Rasenkrankheiten.
    • Ideale Nachsaatmischung zur Regeneration alter und lückiger Rasenflächen.
    • Auch geeignet für Früh- und Spätaussaaten.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung für Ihren Kiepenkerl Profi-Line Nachsaat-Rasen

    1. Bodenvorbereitung
    Aussaatfläche umgraben bzw. fräsen. Evtl. vorhandenen Rasenbewuchs zuvor abtragen oder durch gründliches Vertikulieren entfernen. Unkräuter und Steine entfernen. Bei schweren Böden Sand beimischen. Grobe Schollen werden mit einer Harke zerschlagen. Bei lockerer Bodenbeschaffenheit die Fläche walzen oder mit flachem Schuhwerk festigen. Danach wird der Boden feinkrümelig geharkt. Wir empfehlen, gleichzeitig beim Harken einen Rasenstarter- oder Rasenlangzeitdünger einzubringen. Bitte beachten Sie die Herstellerangaben.

    2. Aussaat
    Die Aussaat erfolgt von April bis September. Ideal ist eine feuchte warme Witterung. Rasensamen in einen Behälter füllen und gut mischen. 20 g Rasensamen pro m2 per Hand oder mit dem Streuwagen (Gebrauchsanleitung beachten!) im Kreuz- und Quergang gleichmäßig ausbringen. Anschließend den Rasensamen leicht einharken (0,5 cm- 1 cm tief) und mit einer Walze oder einem Trittbrett leicht andrücken. Die Keimung erfolgt bei günstiger Witterung schon nach 10- 14 Tagen.

    3. Wässern: Boden feucht halten
    Während der ersten 4 Wochen nach der Aussaat die neu angesäte Fläche dauerhaft feucht halten, um ein Austrocknen der Keimlinge zu verhindern. Bei trockener Witterung oder Wind ganzflächig und mehrmals täglich beregnen. Bei der Beregnung ist darauf zu achten, dass kein Saatgut weggespült wird.

    4. Mähen
    Erstes Mähen der jungen Rasenfläche nach 3 - 4 Wochen bei einer Rasenhöhe von ca. 10 cm. Das junge Gras wird beim ersten Schnitt einheitlich auf 5 - 6 cm Höhe zurückgeschnitten. Ein tiefer Schnitt ist nicht empehlenswert. Für die folgenden Schnitte empfehlen wir für Schattenlagen eine Schnitthöhe von 5 - 6 cm sowie für sonnige Lage 3 - 4 cm. Auf scharfe Messer des Mähgerätes achten, um die jungen Pflanzen nicht auszureißen. Nach dem ersten Schnitt ist eine Düngergabe zu empfehlen, um die Seitentriebbildung der Gräser anzuregen. Das macht den Rasen dichter.

    Aussaatort:
    Direktsaat (Freiland)
    Inhalt reicht für circa::
    400-500 m², 50-100 m², 6-15 m²
    Erhältlich als:
    Im Foliensack, Im Karton, Portionssaatgut

    Kundenbewertungen