Bio-Produkte

Der natürliche Weg zu einem blühenden Garten

Immer mehr Hobbygärtner verzichten auf chemisch-synthetische Mittel in ihrem Garten und setzen voll und ganz auf die Kraft der Natur. Mit der Natur gärtnern statt gegen sie hat zahlreiche Vorteile - und zwar nicht nur für die Natur selbst, sondern auch für den Menschen. Bei der Pflanzenfee finden Sie von Bio-Erde über Bio-Saatgut bis hin zu Bio-Dünger alles, was Sie für ökologischen Gartenbau benötigen.

Kategorien:

Bio Natürlich gut: 122 Produkte

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.

Mit der Pflanzenfee zum ökologischen Traumgarten

Auch ohne den Einsatz von künstlichen Düngemitteln und Pestiziden können Sie Ihren Garten in ein prächtig blühendes Paradies verwandeln - und die Pflanzenfee weiß, wie.

Ein fruchtbarer Boden ist die Grundlage des ökologischen Gartens. Aus diesem Grund sollten Sie sich laufend darum bemühen, die Bodenfruchtbarkeit nicht nur zu erhalten, sondern stetig zu verbessern.

Im Frühling sollten Sie den Boden Ihres Gartens gründlich bearbeiten, indem Sie die Erde zuerst gründlich auflockern und anschließend eine Schicht aus organischem Material wie Kompost, Rasenschnitt und Gartenabfällen darauf verteilen. So verhindern Sie, dass Nährstoffe aus dem Boden gewaschen werden und regen gleichzeitig das Leben im Boden an.

Eine abwechslungsreiche Fruchtfolge trägt ebenfalls zu einem lebendigen Boden bei und hilft zudem Schädlinge sowie Schadstoffe im Boden zu reduzieren. Vermeiden Sie es daher, immer wieder die gleichen Pflanzen an dieselben Stellen zu setzen und wechseln Sie die angebauten Sorten lieber über die Jahre hinweg.

Chemische Dünge- und Pflanzenschutzmittel dürfen im ökologischen Landbau auf keinen Fall eingesetzt werden, da sie einerseits das Grundwasser verunreinigen können und andererseits nicht nur Schädlinge vertreiben, sondern auch für ein funktionierendes Ökosystem überaus wichtige Nützlinge. Aus diesem Grund dürfen im ökologischem Gartenbau ausschließlich organische Dünger und Pflanzenstärkungsmittel verwendet werden. Diese bestehen zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen wie tierischen Nebenprodukten, pflanzlichen Stoffen und lebenden Mikroorganismen. Mit diesen sorgen sie für optimales Pflanzenwachstum, prächtige Blüten und reiche Ernteerträge.

Eine besonders wichtige Rolle im ökologischen Gartenbau spielt der Schutz von Nützlingen. Egal ob Bienen, Hummeln, Vögel oder Igel, Nützlinge übernehmen vom Bestäuben der Pflanzen bis hin zur Schädlingsbekämpfung zahlreiche wichtige Aufgaben im Garten. Sie sind für die Aufrechterhaltung eines funktionierenden Ökosystems immens wichtig, weshalb Sie unbedingt darauf achten sollten, Lebensräume für Nützlinge in Ihrem Garten zu schaffen.

  • Pflanzen Sie Blumen, die Nahrungsquellen für Bienen und andere nützliche Insekten sind.
  • Schaffen Sie mit Insektenhotels Nistmöglichkeiten und Winterquartiere für Bienen und Co.
  • Verteilen Sie kleine Laub- oder Holzhaufen in Ihrem Garten, um Laufkäfern und anderen nützlichen Insekten Rückzugsmöglichkeiten zu bieten.
  • Stellen Sie Vogeltränken und Vogelfutterhäuschen auf, um die gefiederten Schnecken- und Raupenvertilger in Ihren Garten zu locken.
  • Durch kleine Durchgänge in Zäunen, Hecken, liegengelassene Laubhaufen, zugängliche Komposthaufen sowie das Schaffen von Höhlen können Sie Igel in Ihren Garten locken.
  • Entfernen Sie nicht alle Schädlinge aus Ihrem Garten, denn diese dienen Nützlingen wiederum als Nahrungsgrundlage.

Bei der Pflanzenfee finden Sie von torffreier Bio-Erde über organische Dünger und Pflanzenstärkungsmittel bis hin zu Bio-Saatgut und Insektenhotels alles, was Sie für Ihren ökologischen Traumgarten benötigen. Und das Beste daran: Wir liefern alles schnell und komfortabel direkt zu Ihnen nach Hause. So macht Gärtnern gleich noch mehr Spaß.